Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten

Wir bieten Ihnen eine praxisorientierte und zeitgemäße Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten (m/w/d) mit spannenden Einblicken in die deutsche Brandschutz-Welt. Zum Referententeam gehören unter anderem Experten mit umfangreichem Fachwissen und Erfahrung, wie:

  • Prof.Dipl.-Ing. Reinhard Ries (Leiter der Berufsfeuerwehr Frankfurt a.D.)
  • Thomas Knecht (ehemaliger Einsatzleiter der Flughafenfeuerwehr Frankfurt)
  • Bastian Schieb (Evakuierungskoordinator, Sicherheitsfachkraft, Brandmeister)
  • Mark Metzger (Oberbrandmeister, Vorbeugender Brandschutz bei der Flughafenfeuerwehr Frankfurt)
  • Daniel Remiger (Zertifizierter Sachverständiger im Vorbeugenden Brandschutz und Feuerwehrmann)

Die Ausbildung von Brandschutzbeauftragten (w/m/d) ist seit 2015 in der Neufassung der vfdb-Richtlinie 12-09/01:2014-08 zu „Aufgaben, Qualifikation, Ausbildung und Bestellung von Brandschutzbeauftragten“ geregelt und beträgt 64 x 45 Minuten. Die Tage müssen gemäß DGUV auf 2 Wochen aufgeteilt sein.

Bei uns erhalten Sie die Ausbildung in insgesamt 8 Tagen, aufgeteilt auf zwei aufeinanderfolgenden Wochen. Die umfangreichen Theorie, welche in diesem Lehrgang natürlich vermittelt werden muss, versuchen unsere praxiserfahrenen Ausbilder anschaulich und mit zahlreichen Beispielen zu veranschaulichen. Zudem beinhaltet unser Lehrgang ein umfangreiches Feuerlöschtraining an der mobilen Brandsimulationsanlage, bei dem wir neben dem Umgang mit Handfeuerlöschern auch den Einsatz von Wandhydranten praktisch üben. In einem weiteren Praxisblock erleben Sie an unserer mobilen und in ihrer Art einzigartigen Brandschutzübungsanlage Brandschutztechnik, wie Brandmeldeanlage, Rauchschutztür, Rauchabzug, und vieles mehr zum Anfassen und ausprobieren.

Bei uns erleben Sie Brandschutz.

Die Ausbildung endet mit einer schriftlichen und mündlichen Prüfung am letzten Tag. Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie ein anerkanntes Zertifikat zum Brandschutzbeauftragten nach DGUV 205-003.

Die Lehrgangskosten belaufen sich auf 3.100 € zzgl. MwSt. pro Person und beinhalten einen Ausbildungsordner mit entsprechendem Lehrmaterial, Prüfungsgebühr, sowie Verpflegung (Mittagessen) und Pausengetränke.

Die Kurse finden in der Regel an unserem Unternehmensstandort in 64653 Lorsch, Bensheimer Straße 100 statt. Inhousekurse direkt bei Ihnen sind nach individueller Absprache deutschlandweit möglich.

 
Anmeldung:
Für die Anmeldung nutzen Sie bitte das untenstehende Anmeldeformular.
Anfragen zu dieser Veranstaltung beantworten wir Ihnen gerne per Mail oder Telefon.
 

Nächster Lehrgang zum Brandschutzbeauftragten 1/2021

Zeitraum:
Woche 1 vom 27.04.2021 bis 30.04.2021
Woche 2 vom 03.05.2021 bis 06.05.2021
 
Kurszeiten:
Beginn: täglich 08:30 Uhr (Ausnahme erster Tag Beginn 10:00 Uhr)
Ende: täglich 17:00 Uhr (Prüfungstag Ende: 14:00 Uhr)
 

Wichtiges in Zeiten von Corona:
Bitte bringen Sie einen Mund-Nase-Schutz mit.

Wir nehmen die Auswirkungen der Pandemie sehr ernst und haben Vorsorgemaßnahmen getroffen, um eine Ausbreitung bestmöglich zu verhindern. Für die Durchführung des Kurses setzen wir daher ein individuelles Hygienekonzept um. Auf Nachfrage können wir Ihnen Auszüge zukommen lassen.