Brandschutztechnik

Umgang mit brandschutztechnischen Einrichtungen im Einsatz

Brandschutztechnische Einrichtungen, wie Wandhydranten, Steigleitungen, Rauch- und Wärmeabzüge werden in Sonderbauten gesetzlich gefordert und sollen insbesondere der Feuerwehr als Unterstützung bei der Brandbekämpfung dienen. Doch oftmals sind die Funktionsweise und das richtige taktische Vorgehen nicht bekannt, da dies nur selten Bestandteil der Ausbildung, insbesondere freiwilliger Einsatzkräfte ist. Beispielsweise kann ein taktisch falscher Einsatz einer Rauchabzugsanlage in einer Lagerhalle mit Sprinkleranlage den Schaden enorm vergrößern. Mit diesem Seminar wollen wir Ihnen die wesentlichen Komponenten des anlagentechnischen Brandschutzes näherbringen, sowie den Leistungsumfang und die Funktionsweise erläutern und praktisch an unserem Schulungssimulator veranschaulichen.

In Theorie und vor allem Praxis werden folgende Anlagen erläutert und beübt:

  • Wandhydranten
  • Steigleitungen
  • Fahrbare Feuerlöscher
  • Pneumatische und elektrische Rauch- und Wärmeabzugsanlagen
  • Rauchschutztüren
  • Brandmeldeanlagen
  • Löschanlagen